Sieg und Niederlage – das waren die zentralen Themen unserer diesjährigen Weihnachtsfeier. Nachdem wir den Leipziger Citytunnel feierlich eingeweiht und ausgiebig bestaunt hatten, steuerten wir den ersten Programmpunkt an.

Im asisi-Panometer Leipig tauchten wir in längst vergangene Zeiten ein. Und erlebten die Niederlage Napoleons 1813 vom Dach der Thomaskirche aus. Im Maßstab 1:1 erstreckt sich das bildgewaltige Panorama Leipzigs auf etwa 3.500 qm!

Danach ging’s zum Restaurant Pata Negra. Wir kämpften uns entschlossen durch schmackhafte Vorspeisen und leckere Hauptgerichte, mussten aber kurz vor dem Ziel aufgeben – die Augen hatten mal wieder über den Magen gesiegt.

Wieder zurück in Halle ließen wir den schönen Abend bei einer Partie Bowling ausrollen. Wie schon im vergangenen Jahr war auch diesmal das Kräfteverhältnis gleichbleibend ungleich verteilt. Und auch wenn gewisse Sportfreunde heimliches Training und etwaige Dopingmaßahmen abstreiten – ein kleiner Verdacht bleibt doch, zumindest auf Seiten der Verlierer 😉

Wir wünschen frohe Weihnachten und verabschieden uns mit ein paar Impressionen vom Panometer in die Feiertage!

  • Agenturausflug ins Panometer Leipzig
  • Leipzig nach der Völkerschlacht
  • Im Panometer Leipzig
  • Weihnachtsausflug nach Leipzig
  • Leipzig nach der Völkerschlacht

Lesen Sie unsere Fachbeiträge und
finden Sie TOPP-Angebote

enders bei XING enders bei Youtube